Ideenfusionierung

Im heutigen Post möchte ich das Thema Ideenfusionierung ansprechen. Hinter dem futuristisch angehauchten Wort steckt nicht mehr (oder weniger 😉 ) der Gedanke, bestehende Romanideen miteinander zu verschmelzen, um so den Zeit- und Arbeitsaufwand geringer zu halten.

Weiterlesen »

Advertisements

Mach das, was DIR gefällt

Die liebe Jenny hat ein paar tolle Ergänzungen zu meiner Kolumne „Sarah sinniert“, gemacht, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Denn genau dafür ist diese Postreihe gedacht.

Meine liebe Kollegin Sarah Force führt eine Kolumne und hat dort unter anderem schon angesprochen, dass sie keine Kinder möchte und außerdem noch bei ihren Eltern wohnt. Auch auf die entsprechenden Kommentare, die darauf folgten, geht sie ein, weil sie dafür verurteilt wird und sich schämt. Mich bringt das zu der Frage: Mein Gott, in was für einer Welt leben wir eigentlich?

Ursprünglichen Post anzeigen 1.778 weitere Wörter