Gänseblümchen der Woche #4

G’day!

Ich verfolge schon länger die Einträge dieser Aktion auf Julias Blog und dachte mir, dass ich dort auch einmal mitmachen möchte. Gesehen hat sie es bei Gabi. Ursprünglich stammt die Aktion von Hoffnungsschein.

Es ist eine Art Dankbarkeits-Post, in dem man Dinge aufzählt, die in der vergangenen Woche gut gelaufen sind, gut getan, einen gefreut haben oder einfach nur schön sind. Da ich das sowieso mehr praktizieren müsste, als ich es tue, legen wir mal los.

Weiterlesen »

Gänseblümchen der Woche #3

G’day!

Ich verfolge schon länger die Einträge dieser Aktion auf Julias Blog und dachte mir, dass ich dort auch einmal mitmachen möchte. Gesehen hat sie es bei Gabi. Ursprünglich stammt die Aktion von Hoffnungsschein.

Es ist eine Art Dankbarkeits-Post, in dem man Dinge aufzählt, die in der vergangenen Woche gut gelaufen sind, gut getan, einen gefreut haben oder einfach nur schön sind. Da ich das sowieso mehr praktizieren müsste, als ich es tue, legen wir mal los.

Weiterlesen »

#unveröffentlicht – Myna Kaltschnee

G’day Mates!

Herzlich willkommen bei meiner neuen Interview-Serie. Hier sollen ausschließlich Autoren zu Wort kommen, die bisher unveröffentlicht sind. Interviews über veröffentlichte Autoren gibt es schließlich genug.

Aber was ist mit denen, die an ihrem Weg zum Autorendasein arbeiten und oft überhört werden? Die eigentlich den Zuspruch von außen am meisten bräuchten?

Ihnen möchte ich in dieser Interview-Serie eine Plattform bieten und habe mir als erstes Myna Kaltschnee vorgeknöpft.

Weiterlesen »